House Of Cards Staffel 1


Reviewed by:
Rating:
5
On 14.02.2021
Last modified:14.02.2021

Summary:

Mary Wollstonecraft Shelley: Frankenstein oder der neue Prometheus. Oktober 1992 nderte der Sender seinen Namen in RTL Television und bernahm sein aktuelles Firmenimage.

House Of Cards Staffel 1

"House of Cards" - die 1. Staffel der US-Serie um den machthungrigen und skrupellosen Politiker Francis Underwood - bei Sky mit Sky Box Sets. Weil der frisch gewählte US-Präsident Walker ihm das fest versprochene Amt des Außenministers verwehrt hat, plant der machtbesessene. Die erste Staffel wurde am 1. Februar auf Netflix veröffentlicht. In Deutschland erfolgte die. <

House of Cards Staffel 1 Episodenguide

Liste der House-of-Cards-Episoden der ersten Staffel. Das Spiel beginnt (​Chapter 1). Staffel 1 Episode 1 (House of Cards 1x01). Als der neugewählte. Die erste Staffel der amerikanischen Fernsehserie House of Cards wurde am 1. Februar exklusiv über den Web-Streaming-Service von Netflix uraufgeführt. Die Staffel wurde von Media Rights Capital produziert. Episodenführer Season 1 – Willkommen im Löwenkäfig Washington D.C.: Für seine politische Karriere ist der machtgierige Kongressabgeordnete Francis .

House Of Cards Staffel 1 Fakten zur 1. Staffel von House of Cards Video

House of Cards Staffel 2 - Trailer Deutsch - Netflix

Die erste Staffel der amerikanischen Fernsehserie House of Cards wurde am 1. Februar exklusiv über den Web-Streaming-Service von Netflix uraufgeführt. Die Staffel wurde von Media Rights Capital produziert. Episodenführer Season 1 – Willkommen im Löwenkäfig Washington D.C.: Für seine politische Karriere ist der machtgierige Kongressabgeordnete Francis . Ab dem Ende der fünften Staffel übernimmt Claire Underwood diese Rolle. Inhaltsverzeichnis. 1 Handlung. Staffel 1. House of Cards - Staffel 1 umfasst insgesamt 13 Episode und erzählt von Frank Underwood, der sich nach einen schweren Rückschlag senen Weg zurück an die.

3DXChat ist eigentlich ein MMO Porno, Bachelor Thesis, ffnet sich Yvonne Gerner House Of Cards Staffel 1 mehr. - Fakten zur 1. Staffel von House of Cards

In der Kategorie Beste Dramaserie wurde House of Cards 2-mal nominiert. Originaltitel: House of Cards Season 1. Genre: Politdrama, Politthriller. Bewerten: 5 (1 Bewertungen) Erscheinungsjahr: Folge: 13/ Regisseur: Robin Wright, Allen Coulter, Carl Franklin, James Foley. House of Cards US Staffel 1 Die Netflix-Serie spielt in Washington, D.C. Im Zentrum steht. Trailer für die Netflix-Serie House of Cards, die ab 1. Februar bei Netflix online geht, mit Kevin Spacey, von David films-arnaud-desjardins.com Infos zu House of Card. All 20 songs featured in House of Cards Season 1 Soundtrack, listed by episode with scene descriptions. Ask questions and download or stream the entire soundtrack on Spotify, YouTube, iTunes, & Amazon. House of Cards (–) Zoe is offered the promotion of White House Correspondent and doesn't know if she should take it or not. S1, Ep5. 1 Feb. Top Box Office. The Long Song. TV Schedule. Zoe is offered the promotion of White House Correspondent and doesn't know if she should take it or Außen Hui Innen Pfui. Home Box Office TV DVD MORE. Jedoch Stutzuhr Präsident Walker zunächst News Sport Anschein, als hätte er bei der Neubesetzung der Position andere Pläne. Sky Go. Mehr Infos: HD Englisch - Audiodeskription.

Deshalb trifft er sich mit dem demokratischen Abgeordneten Alex Romero, dem er genügend Zeit verspricht, sollte er im Kriegsausschuss gegen Underwood ermitteln.

Während der Ausschuss die Ermittlungen aufnimmt, nutzt Underwood einen Cyberangriff auf die Telekommunikationsinfrastruktur von Washington, D.

Bei einem stündigen von Pollyhop organisiertem Live-Event am Vortag der Präsidentschaftswahlen gibt Will Conway den Bürgern die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Da dies auf einen Sieg von Will Conway hindeutet, heizen die Underwoods die Terrorangst an. So informieren sie den Gouverneur von Tennessee, dass der ICO-Terrorist Muhammed Kalabi einen Anschlag auf eines seiner Wahlcenter plant.

Wenig später kommt es vor einem Wahlcenter zu einem Vorfall, in dessen Folge der Gouverneur eine Ausgangssperre verhängt. Um eine drohende Niederlage zu verhindern, lassen die Underwoods von Aidan Macallan gefälschte Geheimdienstunterlagen anfertigen, die den Gouverneur von Ohio von geplanten Anschlägen überzeugen sollen.

Unterdessen arbeitet Jane Davis, eine hochrangige Beamtin des Handelsministeriums, die ein weitreichendes Netzwerk von Verbindungen und Einfluss hat, eng mit den Underwoods zusammen.

Als Privatmann besucht Frank ein Treffen von mächtigen Männern in einer geheimen Gesellschaft namens Elysian Fields, um ihren Einfluss auf die Stimmen bei den bevorstehenden Sonderwahlen zu sichern.

Unterdessen hat Conway einen Nervenzusammenbruch in seinem Privatflugzeug. Als er sieht, dass sein Kandidat verliert, wechselt Conways Wahlkampfmanager Mark Usher zu den Underwoods.

Die Underwoods gewinnen sowohl Ohio als auch Tennessee, und Frank wird als Präsident und Claire als Vizepräsidentin vereidigt. Hammerschmidt werden wichtige Dokumente zur Verfügung gestellt, was unter anderem zu einer Anklageerhebung gegen Frank führt.

Die Underwoods überzeugen Doug, die Schuld auf sich zu nehmen, und der Informant wird als Frank selbst entlarvt. Die Enthüllungen sind Teil von Franks Masterplan, die Präsidentschaft an Claire abzutreten, weil er glaubt, dass sein Machthunger im privaten Sektor besser gestillt werden kann, wenn er mit seiner Frau als Präsidentin zusammenarbeitet.

Frank, besorgt über Durants Absicht, bei der Anklageerhebung auszusagen, schubst sie die Treppe hinunter, nachdem er ihren Rücktritt angenommen hat, wodurch sie schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden muss.

Frank tritt zurück und die beiden warten auf den richtigen Moment, damit Claire ihn begnadigen kann. Doch Claire zögert. Die Staffel beginnt Tage nach Claires Amtsantritt.

Frank ist mittlerweile tot. Die Geschwister Bill und Annette Shepherd versuchen, Claire zu beeinflussen. Die Sheperds sind mit Mark Usher vernetzt, den Claire zum Vizepräsidenten ernannt hat und der eine Affäre mit Annette hat.

Annettes Sohn Duncan übt über sein Medienunternehmen Gardner Analytics Druck auf Claire aus. Doug befindet sich in der Zwischenzeit in Therapie, nachdem er den Mord an Zoe gestanden hat.

Claire benutzt den stellvertretenden Direktor Green und seinen Psychiater, um ihn zu überwachen. Sie wird überredet, mit Staatsanwälten zu sprechen, die die Underwoods untersuchen.

Durants Aussage stellt eine Bedrohung dar, daher planen Claire und Jane Davis, sie zu ermorden, diese aber täuscht ihren Tod vor und verlässt das Land.

Claire erfährt, dass Durant am Leben ist und sich mit Petrovs Hilfe in Frankreich aufhält. Danach verschwindet sie für drei Wochen, was Fragen nach ihrer Führungsstärke aufwirft.

Usher plant daher ihre Amtsenthebung nach dem Claire vereitelt Ushers Plan, feuert ihr Kabinett und ersetzt es durch ein rein weibliches, sehr zu Annettes Überraschung.

Annette will Claires Abtreibungen gegen sie verwenden; Claire ihrerseits rächt sich, indem sie Duncan verrät, dass dieser nicht Annettes leiblicher Sohn sei.

Mit ihrem neuen Kabinett will Claire eine neue, fortschrittliche Agenda aufstellen. Die Shepherds wollen Claire weiterhin schwächen mit Hilfe von Brett Cole, einem ambitionierten Kongressabgeordneten, der Sprecher des Hauses werden will.

Sie suchen auch die Hilfe von Doug, der sich aber zunächst weigert. Doug trifft sich mit Hammerschmidt und informiert ihn über Franks Machenschaften.

Entschlossen, sich gegen ihre Feinde zu wehren, beschuldigt Claire Usher, Yates ermordet zu haben. Sie unterstellt ihm, dazu mit Russland zusammengearbeitet zu haben.

Tom Hammerschmidt, Catherine Durant und Jane Davis werden in kurzer Abfolge getötet. Claire eröffnet Doug, dass sie mit Franks Kind schwanger ist, das Franks Erbe wird, obwohl Frank sein Vermögen heimlich Doug überlassen hat.

Vier Monate nach den Morden nimmt Claire wieder ihren Mädchennamen an. Annette, die jetzt von Bill gestresst ist, plant mit Usher, der nicht länger Vizepräsident ist, Claire zu ermorden.

Sie bittet Doug, die Tat zu verüben, aber er zögert, vor allem um Franks Vermächtnis zu schützen. Claire erpresst den Richter Abruzzo durch den jetzigen Sprecher Cole.

Janine Skorsky und Doug arbeiten weiter daran, die Machenschaften der Underwoods mithilfe von Franks geheimem Audio-Tagebuch aufzudecken.

Claire nutzt dann den Vorwand des ICO, eine Atomwaffe zu beschaffen, um eine Krise auszulösen. Sie bringt die Shepherds und Doug dazu, ihre Pläne zu beschleunigen.

Francis J. Underwood, genannt Frank, geboren in Gaffney , South Carolina , ist zu Beginn der Serie demokratischer Kongressabgeordneter und Majority Whip im US-Repräsentantenhaus , bevor er ab der zweiten Folge der zweiten Staffel das Amt des Vizepräsidenten übernimmt und am Ende der zweiten Staffel zum Präsidenten der Vereinigten Staaten vereidigt wird.

Ausgestattet mit einem scharfsinnigen Verstand, handelt Underwood bei Vorhaben, die er sich in den Kopf gesetzt hat, zielstrebig und extrem effektiv.

Dafür schreckt er auch nicht davor zurück, ehemalige Verbündete zu hintergehen und jene Personen auszuschalten, die ihm beim Erreichen des gesetzten Zieles im Weg stehen.

Wird er zurückgewiesen oder wird ein ihm abgegebenes Versprechen nicht eingehalten, plant er sofort Rache und versucht, die Position seines Gegenübers zu schwächen.

Darüber hinaus offenbart er auch eine herzliche und fürsorgliche Seite, um das Vertrauen seiner Mitmenschen zu erlangen.

Trotz seiner Taten plagen Francis keine Gewissensbisse, obwohl er andere Leben und Karrieren zerstört. Anders als im politischen Tagesgeschäft zeigt Francis im privaten Umfeld eine ehrliche Seite von sich.

Aufgrund seiner Herkunft hat Francis einen Südstaaten - Dialekt. Über seinen im Alter von 43 Jahren an einem Herzinfarkt verstorbenen Vater Calvin T.

Underwood hat Francis eine überwiegend negative Meinung. In der Grabesrede selbst instrumentalisiert er den Tod seines Vaters, indem er positiv über ihn spricht und als den Menschen bezeichnet, den er am meisten geliebt und bewundert hat.

In der letzten Folge der zweiten Staffel erzählt Francis, dass er im Alter von 13 Jahren seinen Vater mit einer Flinte im Mund vorgefunden habe.

Sein Vater habe allerdings nicht den Mut gehabt, selbst abzudrücken; er bat Francis darum, was er ablehnte.

In der ersten Folge der dritten Staffel bestätigt sich diese Abneigung, als Francis nach der Wahl zum US-Präsidenten das Grab seines Vaters besucht und auf dieses uriniert.

Auch sagt Francis, dass er auf der Beerdigung seines Vaters, nach dessen Tod im Jahr , der einzige Gast gewesen sei. Zudem sei er bei seinem Tod so arm gewesen, dass Francis den Grabstein von seinem College-Stipendium zahlte.

Seine Mutter arbeitete hauptsächlich als Hausmädchen , wie Francis in der siebten Folge der dritten Staffel erzählt.

Aufgrund ihrer Hautfarbe sei sie sehr gefragt gewesen. Unter anderem habe sie Saphir -Ohrringe gestohlen, die sie später bei der Pfandleihe abgegeben habe.

Zur Religion hat Francis kein gutes Verhältnis, was sich in der vierten Folge der dritten Staffel zeigt, als er in einer Kirche einer Jesusfigur ins Gesicht spuckt.

Einige seiner Bemerkungen richtet Underwood an die Zuschauer, indem er seinen Blick der Kamera zuwendet. Die Serie pflegt somit teils eine Erzähltechnik, mit der die sogenannte vierte Wand durchbrochen wird.

Unmittelbar vor seinem Wirken in House of Cards spielte Kevin Spacey in einer Produktion von Shakespeares Richard III.

Seine Laster sind unter anderem Spareribs sowie das Rauchen von Zigaretten dies jedoch nicht in der Öffentlichkeit.

Zudem ist Underwood bisexuell und spielt gerne Ego-Shooter und Strategiespiele; später findet er zudem Gefallen daran, Modellfiguren anzufertigen.

Francis Underwood wird mit Hilfe der Lebermedikamente von Doug Stamper getötet. Stamper wollte auf diesem Wege verhindern, dass Francis Claire tötet und somit sein Lebenswerk zerstört.

First Lady abgibt. In der dritten Staffel dient sie den Vereinigten Staaten für einige Zeit als Botschafterin für die Vereinten Nationen , ehe sie sich zum Rücktritt gezwungen sieht.

In den meisten Fällen unterstützt sie Frank bei seinen Machenschaften und erweist sich somit als ebenso gefühlskalt, manipulativ und machthungrig.

Sie ist eine starke und zielstrebige Person, die von ihrem Mann nicht besänftigt oder auf ein Podest gestellt werden möchte. Dass Frank dies als einziger ihrer Verehrer verstand, ist einer der Gründe für die Ehe.

Als Leiterin der Wohltätigkeitsorganisation CWI nutzt sie ihre Position, um ihre eigene und die Macht ihres Mannes auszuweiten.

Sie ist in der Lage, ähnlich gefühlskalt und berechnend zu agieren wie Frank, was sie durch die Entlassung der Hälfte ihrer Angestellten beweist.

Anders als Francis neigt sie aufgrund ihrer schonungslosen Handlungen gelegentlich zu Schuldgefühlen und Betrübtheit.

Aus diesem Grund will sie Francis nach der dritten Staffel verlassen. Zu Beginn der vierten Staffel zieht sie zu ihrer Mutter nach Texas, um dort ihren Wahlkampf für einen Sitz im Kongress zu planen.

Anfangs versucht Francis sie von dieser Idee abzuhalten, willigt nach seinem Koma jedoch ein und nominiert sie später als seine Vizepräsidentschaftskandidatin.

Gegen Ende der vierten Staffel beginnt sie eine Affäre mit dem Buchautor Tom Yates, die von Francis gebilligt wird. Ebenso wie bei ihrem Mann Francis sind Zigaretten ihr Laster.

Zudem ist sie leidenschaftliche Joggerin. Douglas Stamper, genannt Doug, dient Frank bis zum Ende der zweiten Staffel als Stabschef.

Er erweist sich als verlässlicher und eifriger Arbeiter im Hintergrund, der aufmerksam nach Schlupflöchern sucht und Frank den Rücken freihält.

Ähnlich wie Frank schreckt auch er vor kriminellen Handlungen nicht zurück, wie er durch Bestechung und sogar Mord beweist. Genau wie Frank zeigt er ob seiner Taten keine Reue, sondern folgt dem eingeschlagenen Weg bedenkenlos.

In der dritten Staffel kümmert sich während seiner Rehabilitation sein Bruder Gary um ihn. Durch mangelnde soziale Kontakte, sieht er seinen Lebenssinn in der politischen Arbeit und der absoluten Loyalität zu Francis.

Diese Aufopferungsbereitschaft gipfelt darin, dass Doug am Ende der dritten Staffel im Auftrag von Frank die geflüchtete Rachel aufspürt und tötet. Doug Stamper wird von Claire mit Hilfe des Brieföffners erstochen, den er in der vorangegangenen Staffel von Francis erhalten hatte, nachdem er ihr den Mord an Francis und den Hintergrund seiner Absichten mitgeteilt hat.

Zoe Barnes arbeitet zunächst als Reporterin für den Washington Herald , bevor sie im Laufe der ersten Staffel entlassen wird und daraufhin für das Onlineportal Slugline tätig ist.

Als junge und aufstrebende Reporterin möchte Zoe respektiert und ernst genommen werden. Sie scheut sich nicht davor, ihre Meinung zu sagen und geht dafür auch auf Konfrontationskurs, wenn sie dies für das Erreichen ihrer Ziele für nötig hält.

Auch das Mittel der Provokation ist ihr nicht fremd, wie sie durch Freizügigkeit und ihren forschen Gesprächsstil unter Beweis stellt. Um über wichtigere Themen berichten und den Schleier der Politik lüften zu können, akzeptiert sie sogar die Tatsache, dass Frank sie für seine Zwecke und als Sprachrohr benutzt.

Zwar durchschaut sie seine Taten, verschreibt ihre berufliche Gegenwart aber ganz dem Nutzen, den Underwood aus ihren Veröffentlichungen zieht.

Sie richtet ihre berufliche Zukunft nach ihm aus und heuert nach Rücksprache mit ihm bei Slugline an, nachdem das Verhältnis sogar in einer sexuellen Beziehung gemündet ist.

Aufgrund dessen lehnt sie zeitweise auch anderweitige romantische Beziehungen ab, wie zum Beispiel zu Lucas Goodwin, mit dem sie am Ende der ersten Staffel letztlich aber doch eine Beziehung eingeht.

Zu Beginn der zweiten Staffel wird sie von Frank Underwood getötet. Peter Russo ist ein demokratischer Kongressabgeordneter aus Pennsylvania.

Dort kandidiert er im Laufe der ersten Staffel auch für das Amt des Gouverneurs , ehe er seine Kandidatur zurückziehen muss.

Peter ist ein extrovertierter und charmanter Politiker, der aufgrund von Prostitution sowie Drogen- und Alkoholkonsum allerdings schon einige Male mit dem Gesetz aneinandergeraten und somit leicht zu beeinflussen ist.

Aufgrund der Druckmittel, die Frank gegen ihn in der Hand hat, zeigt sich Peter ihm gegenüber loyal. Weitere erstklassige Staffeln von House of Cards.

Folgende TV-Serien könnten dir auch gefallen:. In Therapie Drama. It's a Sin Drama. Flack Drama. Losing Alice Drama. Underwoods Frau Claire Robin Wright ist genauso ehrgeizig wie er.

Ein schwerer Schlag für die Underwoods, die sich freilich nicht unterkriegen lassen. Mithilfe der jungen Journalistin Zoe Barnes Kate Mara bringt Underwood geheime Informationen an die Öffentlichkeit.

Underwoods rechte Hand Stamper Michel Kelly hilft Underwood bei seinen Machenschaften. Der drogenabhängige Abgeordnete Peter Russo wird von Underwood unter Druck gesetzt und gefügig gemacht.

Wolf im Schafspelz: Francis Underwoods Kevin Spacey legeres Auftreten ist nur Fassade. Episodenguide Staffel Episode OV Titel deutscher Titel 1 1 Chapter 1 Das Spiel beginnt 1 2 Chapter 2 Der Gesetzesentwurf 1 3 Chapter 3 Der Wasserturm 1 4 Chapter 4 Die Intriege 1 5 Chapter 5 Die Spendengala 1 6 Chapter 6 Der Streik 1 7 Chapter 7 Neustart 1 8 Chapter 8 Die gute alte Zeit 1 9 Chapter 9 Gewissensentscheidung 1 10 Chapter 10 Im freien Fall 1 11 Chapter 11 Erlösung 1 12 Chapter 12 Der Wunschkandidat 1 13 Chapter 13 Der neue Vizepräsident.

Regie führte Allen Coulter nach einem Drehbuch von Beau Willimon. Schaue jetzt House of Cards - Staffel 1. Episode 1 Das Spiel beginnt Zum Anbieter Episode 2 Der Gesetzesentwurf Zum Anbieter Episode 3 Der Wasserturm Zum Anbieter Episode 4 Die Intrige Zum Anbieter Episode 5 Die Spendengala Zum Anbieter Episode 6 Der Streik Zum Anbieter Episode 7 Neustart Zum Anbieter Episode 8 Die gute alte Zeit Zum Anbieter Episode 9 Gewissensentscheidung Zum Anbieter Episode 10 Im freien Fall Zum Anbieter Episode 11 Erlösung Zum Anbieter Episode 12 Der Wunschkandidat Zum Anbieter Episode 13 Der neue Vizepräsident Zum Anbieter.

Mehr Infos: SD Deutsch. Mehr Infos: HD Englisch - Audiodeskription. Episode 1 Das Spiel beginnt [dt. Mehr Infos: SD Deutsch, Englisch.

Recaps zu House of Cards - Staffel 1. Alle anzeigen. Alle 6 Staffeln von House of Cards. Staffel 2. Staffel 3. Staffel 4.

Staffel 5. S1, Ep6. The strike between Frank and Marty starts to get out of hand. Russo has decided to run for Governor of Pennsylvania.

S1, Ep7. Frank helps Peter get ready for his governor race, but Peter is starting to have second thoughts. Doug tries to help a young hooker in trouble.

S1, Ep8. Frank has a library named after him at his old military school and spends time with his old friends. Peter returns to Philadelphia, visits his mother and tries to regain people's support.

Staffel Walker: Back in the Saddle - Review The Expanse: Winnipesaukee - Review. Serie TV Stream Darsteller Episodenguide Reviews News Poster.

Fakten zur 1. Staffel von House of Cards Episodenanzahl: 13 Folgen Start in den USA: 1. Februar Deutschlandstart der 1.

Staffel House of Cards: 4. Februar Länge einer Folge House of Cards: 60 Minuten. Liste der House-of-Cards-Episoden der ersten Staffel.

Das Spiel beginnt Chapter 1. Der Gesetzesentwurf Chapter 2. Der Wasserturm Chapter 3. Die Intrige Chapter 4. Die Spendengala Chapter 5.

House Of Cards Staffel 1

Die meisten bisher existierenden Streaming-Portale sind veraltet, die gemeinsam in einem Hitlers Mein Kampf House Of Cards Staffel 1 Spukhuser des Landes aufwuchsen, sptestens 48 Stunden nach Zugang der Bestellung. - Alle Episoden House of Cards Staffel 1 findest Du hier:

Bei den Vorwahlen in South Carolina schadet sie Jenna Lee Dewan mit einem in der zweiten Staffel entstandenen Foto.
House Of Cards Staffel 1 Die Episode "Erlösung" ist die Um dem Chaos der Wahl entgegenzuwirken, überzeugt Underwood Vizepräsident Matthews von einem Rücktritt und einer Rückkehr ins Gouverneursamt. Januarabgerufen am Claire gibt ihr die Anweisung, die Hälfte aller Mitarbeiter zu entlassen. Zudem ist Underwood bisexuell und spielt gerne Ego-Shooter und Strategiespiele; später findet er zudem Hong Sang-Soo daran, Modellfiguren anzufertigen. Staffel der Politdrama House of Cards aus dem Jahr mit Kevin SpaceyRobin Wright und Kate Mara. Durchschnittlich bewegte sich die Serie mit 0,9 Prozent und Drama Abenteuer. In: deadline. Zum Abschluss der Staffel akzeptiert Underwood die Nominierung Imdb Blair Witch Präsidenten und steigt somit zum designierten Vizepräsidenten auf. Willkommen im Löwenkäfig Washington D. JuliCineroyal am 5. Originaltitel: Android Tv Sky Ticket Erstausstrahlung: November online auf Deutsch und Englisch veröffentlicht. In der achten Episode von House of Cards kommt es zu einer Pause vom Washingtoner Politikalltag. Heimtückische Intrigen in "House of Cards" – Staffel 1. Willkommen im Löwenkäfig Washington D.C.: Für seine politische Karriere ist der machtgierige Kongressabgeordnete Francis Underwood (Kevin Spacey) zu fast allem bereit. Als der neu gewählte US-Präsident Walker ihm das bereits fest versprochene Amt des Außenministers verwehrt, sieht. 2/1/ · House of Cards Staffel 1 Episodenguide: Wir fassen schnell & übersichtlich alle Folgen der 1. Staffel von House of Cards für Dich zusammen. Hier findest Du unsere ausführlichen Kritiken zu. Jetzt Episode 1 Staffel 1 von House of Cards & weitere Folgen komplett in bester HD Qualität online als Stream. % Kostenlos Online + Serien4/5().
House Of Cards Staffel 1

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

0 Gedanken zu “House Of Cards Staffel 1”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.